MainLite easy

IBAK MainLite easy

Das transportable Inspektionssystem für Hauptkanäle ab DN 100

IBAK MainLite easy

Die MainLite easy ist eine leicht zu transportierende, vielseitige Anlage für die Inspektion von Hauptkanälen ab DN 100 bis zu großen Hauptsammlern.

Das System besteht aus dem bereits von anderen MainLite-Systemen bekannten Bedienpult BP100 und der motorisch betriebenen Kabelwinde KT156 mit 150 Metern (optional 180 Metern) Kamerakabel. Das Bedienpult BP100 ist einfach und intuitiv bedienbar. Das 10-Zoll-Touch-Display verfügt über eine gebondete Glasscheibe und ist somit kratzfest sowie gegen Regen geschützt; angeschlossene Kameras und Fahrwagen werden mit 2 Joysticks gesteuert.

Das BP100 ist mit einem vollwertigen PC ausgestattet, auf dem Inspektionssoftware wie z.B. IKAS evolution installiert werden kann. Alternativ können bereits mit der Grundausstattung in Form des IKAS recorders Videos und Bilder aufgezeichnet, gespeichert und weitergegeben werden. Mit der Installation von IKAS mini können Inspektionen für Abwasseranlagen gemäß der in Europa gültigen Norm EN 13508-2 oder WRc aufgenommen werden. In allen Varianten sind Zustände und Schäden einfach einzugeben sowie Foto- und Video- Aufnahmen durch intuitive Menüführung einfach abzuspeichern. Inspektionsergebnisse werden in übersichtlichen Reports dokumentiert und als PDF abgespeichert, die z.B. auf einem USB-Stick an den Kunden weitergegeben oder per WLAN-USB-Stick übertragen werden können. Zudem kann das Bedienpult modular auch anderen IBAK-Anlagen wie beispielsweise der MiniLite oder der ASPECTA verwendet werden.

Die zugehörige Kabelwinde KT156 ist eine Winde mit einem Antriebsmotor, der beim Auftrommeln des Kamerakabels unterstützt. Ein flexibler Einsatz der portablen Anlage ist durch die großen Räder und einen klappbaren Transportgriff möglich, so dass die Anlage auch an schwer zugängliche Orte transportiert werden kann und selbst auf unebenem Untergrund sicher steht. Ein integriertes Zählwerk übernimmt die Kabellängenzählung; der gemessene Wert wird an das Bedienpult übertragen und in das Video eingeblendet. Für den Betrieb der Anlage wird lediglich eine 230-Volt-Steckdose benötigt. Alternativ kann ein Akku zum Einsatz kommen.

 

Die MainLite easy auf einen Blick:

Portables Inspektionssystem für Hauptkanäle ab DN 100
Einfaches Handling durch Transportgriff und große Räder
Bestehend aus dem Bedienpult BP100 und der Kabelwinde KT156
Erhältlich mit umfangreichen Softwareoptionen für das BP100
Kabellänge von 150 Metern (optional 180 Metern) Kamerakabel
Ausstattung der Kabelwinde KT156 mit Antriebsmotor und integrierter Längenzählung
Verwendung aller gängigen IBAK-Fahrwagen und -Kameras (außer HD/4K)