IBAK ORPHEUS

IBAK ORPHEUS

Schwenkkopfkamera

Einsatzbereich ab DN 150

IBAK ORPHEUS

Die IBAK ORPHEUS ist eine ab DN 150 einsetzbare Dreh- und Schwenkkopfkamera. Sie verbindet die bewährten Funktionalitäten der IBAK ORION wie die volle Rotationsfähigkeit des Kamerakopfes und das automatische Abschwenken von Rohrmuffen mit einem Zoomobjektiv und der Laser-Referenzmessung.

Zwei integrierte Laser ermöglichen in Kombination mit der IBAK-Software IKAS komfortable Schadensvermessungen. Der 10-fach optische Zoom sowie die automatische Nullstellung perfektionieren die Kamera.

Geschützt durch schlagfeste transparente Schutzkörper sorgen die integrierten Leuchtdioden in jeder Umgebung für eine sehr gute Ausleuchtung. So kann mit der ORPHEUS in mittleren Rohrdurchmessern ein großer Untersuchungsbereich optimal abgedeckt werden.

Integrierte Sensoren für die Drucküberwachung und der optionale Explosionsschutz sichern das System und die Einsatzumgebung zuverlässig.

Die IBAK ORPHEUS kann modular an alle IBAK-Kamerafahrwagen sowie an einen Schachtadapter angeschlossen werden.