PANORAMO

Aktuelle Informationen

Aktuelles, Termine, Stellenanzeigen

3000. IBAK-Anlage geht an Kuchler

Pünktlich zum 75.-Firmenjubiläum, das in diesem Monat für IBAK ansteht, verließ die 3000. Anlagea die Kieler IBAK-Fertigungshalle. Der 5,5-Tonner wurde an die Kuchler Technik GmbH & Co. KG übergeben, die ebenfalls mit der Zahl 3 auftrumpfen kann. Es ist bereits die 3. baugleiche Fräs-Anlage für die das Familienunternehmen mit mehr als 150 Mitarbeitern in diesem Jahr die Schlüssel entgegen nimmt.

Im Inneren des Kastenwagens der Firma Kuchler befinden sich der elektrische Fräsroboter MicroGator mit der Farbschwenkkopfkamera CutterCam und der montierbaren Axialsichtkamera FrontCam. Nach einer Einweisung des Kuchler-Fräserteams durch Marco Marold am IBAK-Standort in Illerrieden, ging es unmittelbar zum Ersteinsatz auf eine Großbaustelle in Ulm. Von dem Sanierprojekt, bei dem alle drei neuen Fräs-Anlagen der Firma Kuchler gleichzeitig im Einsatz sind, werden wir noch in diesem Jahr berichten.

Wir wünschen dem Fräserteam der Firma Kuchler allezeit gute Fahrt mit der 3000. IBAK-Anlagea.

 

Anmerkung
a) Im Rest der Welt sind noch weitaus mehr IBAK-Anlagen unterwegs: Die beachtenswerte 3000er-Zählung enthält nur Systeme, die im Kieler Hauptwerk zu Komplettsystemen fertig gestellt wurden. Dazu kommen noch Anlagen, die beispielsweise an unsere ausländischen Handelspartner gehen.