PANORAMO

Aktuelle Informationen

Aktuelles, Termine, Stellenanzeigen

Fräsfahrzeug für Kuchler

Heute wurde ein neues Fräsfahrzeug an die Kuchler Technik & Co. KG übergeben. Das Familienunternehmen Kuchler mit mehr als 150 Mitarbeitern bietet von der Reinigung über die optische Inspektion und Dichtheitsprüfung bis zur Komplettsanierung umfangreiche Dienstleistungen an. Der 5-Tonner ist der erste von zwei bestellten Fräsfahrzeugen, für das Kuchler-Mitarbeiter Josef Brunner heute die Schlüssel entgegennahm. Seit 1993 kommt er regelmäßig zu IBAK nach Kiel, um an einer Schulung teilzunehmen oder die Endabnahme für ein neues Fahrzeug durchzuführen. Bisher handelte es sich dabei immer um TV-Inspektionsfahrzeuge. Im Inneren dieses Mercedes-Benz-Sprinters befindet sich erstmals der elektrische Fräsroboter MicroGator mit der Farbschwenkkopfkamera CutterCam und der montierbaren Axialsichtkamera FrontCam. Mit dabei sind auch die Eiprofillafette und der Fahrwagenzusatz sowie dessen Erweiterung für Nennweitenanpassungen bis DN 800.

Wir wünschen dem Fräserteam der Firma Kuchler allezeit gut Fahrt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei großflächigen massiven Ablagerungen
Wird für einen bestimmten Einsatz eine robotergesteuerte und kameraüberwachte Höchstdruck-Wasserstahltechnik benötigt, können die Firma Kuchler und alle anderen MicroGator-Anwender den MicroGator-Geräteträger tageweise bei IBAK mieten. Mit diesem kann über eine kipp-, schwenk- und neigbare Werkzeuganbindung eine drehbar gelagerte falch-Höchstdruck-Wasserstrahldüse unter Kamerabeobachtung kontrolliert durch Kanalrohre gesteuert werden. Einsatzfälle, in denen der MicroGator als Geräteträger für einen Höchstdruck-Wasserstrahl verwendet wurde, können in diesem Artikel nachgelesen werden.