PANORAMO

Aktuelle Informationen

Aktuelles, Termine, Stellenanzeigen

IFAT 2018: Update Kanalrohrinspektion

Mit einer Vielzahl von Produktneuheiten untermauerte IBAK auf der diesjährigen IFAT erneut die Innovationskraft und technische Vorreiterrolle in der Kanalrohrbranche. Neben den Neuerungen im Full-HD-Segment war vor allem die Premiere der PANORAMO 4K ein starker Publikumsmagnet.

Full HD und Deformationsmessung
Die hochauflösende Dreh- und Schwenkkopfkamera ORPHEUS 2 HD wurde in München erstmals mit einem integrierten System zur kontinuierlichen, lasergestützten Deformationsmessung von Kanälen vorgestellt. Damit kann die optische Full-HD-Kanalinspektion um eine weitere objektive, messwertgestützte Schadenserkennung ergänzt werden.

Full HD auch im Kleinprofil
Bereits über 5000 Mal wurde die Dreh- und Schwenkkopfkamera ORION für Inspektionen von Rohrleitungen ab DN 100 in alle Welt verkauft. Auf der IFAT in München war nun die ORION 3 zu sehen: Sie ist nicht nur mit dem neusten Stand der LED-Technik ausgestattet, sondern auch in der Lage, Inspektionsdaten in Full-HD zu erzeugen.

4-fach höhere Auflösung als HD
Bereits seit mehr als 15 Jahren ist IBAK mit der weltweit einzigartigen 360°-Kamera-Technologie im Bereich der Kanalrohrinspektion führend. Die hocheffiziente Scanner-Technologie mit extremen Weitwinkelbrennweiten ermöglicht eine lückenlose Aufzeichnung der gesamten Rohrinnenansicht. Auf der Besucherrekordmesse in München präsentierte IBAK die PANORAMO 4K mit Ultra-HD-Auflösung. Dieses digitale High-Definition-Video-Format entspricht einer vierfachen HDTV-Auflösung. Ultra HD wird auch als 4K-Auflösung oder kurz 4K bezeichnet.