PANORAMO

Aktuelle Informationen

Aktuelles, Termine, Stellenanzeigen

Tschechiens Vorreiter erweitert Fuhrpark

Heute wurden zwei komplett ausgestattete Inspektionsfahrzeuge an die Firma SEZAKO Prostějov Ltd. aus Tschechien übergeben. Das im Jahr 1993 gegründete Unternehmen ist seit 1999 IBAK-Kunde und einer der ältesten Dienstleister im Bereich der Kanalrohrinspektion in Tschechien.

Bereits seit 2003 arbeitet SEZAKO mit der PANORAMO und ist damit Pionier für den Einsatz der weltweit einzigartigen 360°-Kamera-Technologie in ihrem Land. Das familiengeführte Unternehmen war auch das Erste, das mit der Dreh-, Schwenk- und Neigekamera ARGUS auf dem tschechischen Markt inspizierte. Auch wenn SEZAKOs erste ARGUS immer noch läuft, darf sie nun nach jahrelangem zuverlässigen Schaffens in Rente gehen.

Neben der ARGUS 5 befinden sich im Inneren der beiden 5-Tonner weitere bewährte IBAK Systeme wie die Dreh- und Schwenkkopfkamera ORION, das laterales Inspektionssystem LISY 3 sowie die Fahrwagen T76 und T66. Zudem ist die ORPHEUS mit an Bord. Die Dreh- und Schwenkkopfkamera ist bereits ab DN 150 einsetzbar und ermöglicht durch die am voll rotationsfähigen Kamerakopf integrierten Laser eine Deformationsanalyse über die gesamte Haltungslänge. Mit den in Orange lackierten Fahrzeug-Neuanschaffungen wechselt der größte IKAS-Kunde in Tschechien auch auf die Software IKAS evolution.

Pavel Dušek, Mitarbeiter bei Vodovody a Kanalizace Jablonne nad Orlici a.s., IBAKs Vertriebspartner in Tschechien, begleitete vier Inspekteure von SEZAKO nach Kiel. Nach der Schulung im IBAK-Firmenhauptsitz freut sich das Team um Geschäftsführer Ivo Zatloukal nun darauf, mit dem neuen Equipment in Tschechien und angrenzenden Ländern loslegen zu können. Wir wünschen viel Erfolg mit den neuen Anlagen und allzeit gute Fahrt!

V.l.n.r.: Tomáš Mlýnek (SEZAKO), Ondřej Schwarz (SEZAKO), Hanno Völker (IBAK) , Pavel Dušek (Vodovody), Radek Mlčoch (SEZAKO), Jakub Gajdacz (SEZAKO)