IBAK - Quality makes the difference!

Impressum

IBAK

IBAK Werk Kiel Luftaufnahme

Impressum

IBAK Helmut Hunger GmbH & Co. KG

Wehdenweg 122
24148 Kiel
Postfach 6260
24123 Kiel
Tel.: +49 (0)431 7270-0
Fax : +49 (0)431 7270-270
EMail: info(at)ibak.de

Geschäftsführer:
Dr. Werner Hunger, Daniel Hunger, Dorian Hunger
Sitz und Registergericht: Kiel / HRA 940
Persönlich haftende Gesellschafterin:
Elektro-Apparatebau Kiel GmbH
Sitz und Registergericht: Kiel / HRB 394
USt-Id.Nr. DE 134958228
WEEE-Nr. DE 22217483

Wiedergaberechte

Die Inhalte der Website www.ibak.de sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung auch von Teilen des Inhaltes, insbesondere die Verwendung von Bildern, Texten und Textteilen ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Firma IBAK zulässig. Hiervon ausgenommen sind Inhalte, die ausdrücklich für die Weiterverbreitung freigegeben sind.
Jedes mit der Website www.ibak.de zusammenhängende Handeln, Dulden oder Unterlassen unterliegt ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Kiel. Layout der Homepage, verwendete Grafiken sowie einzelne Beiträge dürfen nicht ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet werden. Alle Rechte sind vorbehalten.

Produktfotos

Uwe Reicherter, http://uwe-reicherter.de/
Münchow Industriefotos 

Datenschutz

Datenschutzerklärung
Rund um das Thema Datenschutz bei IBAK

1. Präambel
Wir, die IBAK Helmut Hunger GmbH & Co. KG, freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und Dienstleistungen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogenen Daten bei der Firma IBAK Helmut Hunger GmbH & Co. KG (im Folgenden „IBAK“, „wir“ oder „uns“), beim Besuch und der Nutzung unserer Webseite und bezüglich unserer Marketingmaßnahmen auf unserer Webseite sowie auf Webseiten Dritter und in sozialen Netzwerken. Insbesondere informieren wir über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten entsprechend der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Die folgenden Bestimmungen und Begrifflichkeiten beziehen sich auf die dortigen Definitionen.  

2. Verantwortliche Stelle
IBAK Helmut Hunger GmbH & Co. KG
Wehdenweg 122
24148 Kiel
Postfach 6260
24123 Kiel Tel.: +49 (0)431 7270-0
Fax: +49 (0)431 7270-270
Email: info(at)ibak.de
Sitz und Registergericht: Kiel / HRA 940
Persönlich haftende Gesellschafterin:
Elektro-Apparatebau Kiel GmbH
Sitz und Registergericht: Kiel / HRB 394 USt-Id.Nr. DE 134958228
WEEE-Nr. DE 22217483

Geschäftsführer:
Dr. Werner Hunger

Datenschutzbeauftragter:
IBAK Helmut Hunger GmbH & Co. KG
- Datenschutzbeauftragter -
Wehdenweg 122
24148 Kiel
Email: privacy(at)ibak.de

3. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden von uns nur in einem erforderlichen Umfang verarbeitet, also erhoben, gespeichert, organisiert, geordnet, ausgelesen, abgefragt, verwendet, übermittelt. Als personenbezogene Daten werden Informationen bezeichnet, die sich auf identifizierte oder identifizierbare natürliche Personen beziehen. Eine natürliche Person wird als identifizierbar angesehen, die insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie, IP-Adresse) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann. Eine „Verarbeitung“ ist jedes Verfahren, dass mit oder ohne Hilfe automatisch ausgeführt wird oder jede solche Reihe von Vorgängen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet. Eine Erhebung, Speicherung, Übermittlung und Nutzung Ihrer Daten ist z.B. dann erlaubt, wenn die Verarbeitung der Daten für die Erfüllung eines Vertrages rechtlich notwendig ist oder die Erlaubnis durch die DS-GVO oder eine andere Rechtsvorschrift erfolgt.

Wir weisen gemäß Art. 13 und Art. 6 DS-GVO auf die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten h

  • die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO.
  • die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.
  • die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO.
  • die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Als übereinstimmend mit den genannten Bedingungen Art 6 sehen wir folgende Punkte an

  • die Auftragsbearbeitung und Vertragsabwicklung,
  • den Betrieb unserer Webseite und unserer Social Media Profile inklusive ihrer jeweiligen Optimierung,
  • das Bewerben unserer Produkte und Dienstleistungen,
  • Bonitätsprüfungen.

4. Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Bei der Durchführung unserer Geschäftstätigkeiten verwenden wir uns überlassene Kontaktdaten (wie Namen, Adressen, Telefonnummern, E-Mail -Adressen), Inhaltsdaten (wie Vertragsdaten oder Anfragen). Diese Daten benötigen wir ausschließlich dafür, Aufträge in Form von Bestellungen, Reparatur- oder Serviceaufträgen und Softwarepflegeaufträgen zu bearbeiten; Anfragen zu beantworten; Informationen über Produkte und Dienstleistungen aus unserem Hause zukommen zu lassen oder für Nutzer unserer Webseite zur Verfügung zu stellen; Lieferanten und Dienstleister zu beauftragen.

5. Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) mit der Firma IBAK Helmut Hunger GmbH & Co. KG werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO verarbeitet

6. Bewerbungen bei IBAK
Online-Bewerbungen können per Email an die Adresse bewerbung(at)ibak.de gesendet werden. Die Übermittlung der Bewerbungen inklusive der Anhänge erfolgt bei einer Online-Bewerbung unverschlüsselt. Selbstverständlich können Bewerbungsunterlagen auch per Post gesendet werden. Personenbezogene Daten aus dem Bewerbungsverfahren werden spätestens sechs Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gelöscht. Bei Schließung eines Arbeitsvertrages speichern wir personenbezogene Daten, die organisatorisch erforderlich sind. Grundlage ist § 26 Abs. 1 Satz1 BDSG i.V.m. Art 88 Abs. 1 DS-GVO. Die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und Löschungsfristen beachten wir.

7. Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles
Beim Besuch unserer Webseite werden Daten auf dem Server erhoben. Die Zugriffsdaten umfassen beispielsweise den Namen der abgerufenen Webseite, die Dateien, Datum und die Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, verweisende Webseite (Referrer URL), IP-Adresse und der anfragende Provider. Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts sind unsere berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO. Die Zugriffe werden in sogenannten Logfiles gespeichert. Diese Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und anschließend automatisch gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

8. Cookies
Unter „Cookies“ versteht man kleine Textdateien, die vom Webbrowser erhoben, verarbeitet und auf dem jeweiligen System gespeichert werden. Über Cookies lassen sich Systeme und Benutzer identifizieren und Informationen über sie speichern. Cookies können z.B. folgende Informationen beinhalten: Ihre IP-Adresse, eine spezifische Cookie Kennung, Login-Informationen, den Browsertyp, das Land und die Zeitzone.
Über Ihre Browsereinstellungen können Sie webseitenübergreifend die Speicherung von bestimmten Cookies einschränken oder ganz verhindern sowie bereits gespeicherte Cookies löschen. Genauere Informationen zu diesem Thema entnehmen Sie bitte der Anleitung bzw. Hilfefunktion Ihres Browsers.
Es ist zu beachten, dass es zu Einschränkungen im Surfverhalten und zu einer eingeschränkten Funktionalität führen kann, insbesondere wenn Sie Cookies vollständig deaktivieren. Cookies erleichtern das Navigieren auf unseren Webseiten und machen sie nutzerfreundlicher.

  • Funktionsbezogene Cookies
    Hierbei handelt es sich um Cookies, die für Basisfunktionen der Webseite benötigt werden und deshalb immer aktiv sind. Über diese Cookies können wir Sie während einer Session wiedererkennen. Diese Funktion wird zum Beispiel für die Verwendung unseres Login-geschützten Partnerportals genutzt und für die Laufzeit des Browsers gespeichert, d.h. dass das Cookie mit dem Schließen des Browsers gelöscht wird. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
  • Leistungsbezogene Cookies
    Diese Cookies ermöglichen es uns, die Funktionen unserer Seiten zu verbessern, indem wir das Nutzerverhalten nachvollziehen. Hierzu verwenden wir den Drittanbieter-Dienst Google Analytics. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung von Drittanbietern sind unter den Abschnitten 9. bis 14. dargestellt.
  • Soziale Medien
    Über Media-Cookies haben wir die Möglichkeit, eine Verbindung zu den betreffenden sozialen Netzwerken herzustellen. Beispielsweise werden auf unserer Webseite Videos eingebunden, welche über die Social Media Plattform YouTube bereitgestellt werden. Werbe-Cookies dritter Anbieter sammeln Informationen, die dabei helfen, Werbung besser an Ihre Interessen anzupassen. In einigen Fällen umfasst die Verwendung dieser Cookies die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie IP-Adresse und Nutzerverhalten. Wenn Sie diese Cookies verweigern oder löschen, kann das dazu führen, dass Ihnen Werbung angezeigt wird, die nicht relevant für Sie ist oder, dass keine Verbindung zu den YouTube-Videos hergestellt werden kann. Für die Einschränkung oder Löschung von Cookies stellen Sie den Browser entsprechend ein.

9. Hosting
Für die Zurverfügungstellung unserer Webseite werden von der Firma IBAK Helmut Hunger GmbH & Co. KG folgende Hosting-Leistungen in Anspruch genommen:

  • Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen,
  • Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste,
  • Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen,
  • Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles.

Hierbei werden auf der Infrastruktur des Hosters Daten verarbeitet, die über unsere Webseite erfasst werden. Sie dienen der Optimierung und dauerhaft nutzerfreundlichen Gestaltung unseres Online-Angebotes.

10. YouTube
Die Webseite der Firma IBAK Helmut Hunger GmbH & Co. KG verwendet Videos der Plattform “YouTube”. „YouTube“ gehört dem Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Sie finden die YouTube Datenschutzerklärung unter: www.google.com/policies/privacy/ Die Google LLC ist unter dem Privacy Shield zertifiziert und hat sich damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzstandards einzuhalten.

11. Google Analytics
Zur Optimierung und Online-Präsenz und deren wirtschaftlichen Messung verwenden wir Google Analytics. Wir erfassen und verarbeiten die gewonnenen Informationen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO. Google verwendet Cookies. Die von dem Cookie gesammelten Informationen über den Besuch unserer Online-Präsenz (inkl. Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „Privacy Shield“-Abkommens und verwendet die gesammelten Daten somit unter Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts. Weitere Informationen dazu finden Sie unter:
www.privacyshield.gov/participant

Google nutzt die gesammelten Daten für die Firma IBAK Helmut Hunger GmbH & Co. KG, um den Besuch unserer Online-Präsenz auszuwerten, diesbezüglich Berichte für uns zu erstellen und andere diesbezügliche Dienstleistungen für uns zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter:
www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

Die Verwendung von Cookies kann in den Einstellungen Ihres Browsers deaktiviert werden. Sie können die Verarbeitung der Daten durch Google außerdem verhindern indem Sie das von Google verfügbare Browser-Plugin installieren:
tools.google.com/dlpage/gaoptout

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie auf den Webseiten von Google.

- „Wie wir Daten von Websites oder Apps verwenden...“
www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

- Werbung
www.google.com/policies/technologies/ads

- Google Einstellungen für Werbung
www.google.de/settings/ads

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu unserer Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte an die verantwortliche Stelle.

12. Facebook
Zur Kommunikation mir Interessenten, Interessierten oder Kunden betreiben wir eine Firmenpräsenz auf Facebook. Nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO besteht unser berechtigtes Interesse in der Kommunikation mit den oben genannten Gruppen. Bei dem Aufruf unseres Onlineauftritts werden von Facebook Ireland Ltd. in der EU Daten des Nutzers wie IP-Adresse und Nutzungsinformationen zur Erstellung von Profilen verarbeitet. Zur kompletten Datenrichtlinie von Facebook:
de-de.facebook.com/policy.php
Facebook setzt Cookies ein. Durch entsprechende Einstellungen im Browser kann die Installation dieser Cookies verhindert werden. Dies kann allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen nutzbar sind.
www.facebook.com/policies/cookies/
Die Verarbeitung der Daten von Facebook Ireland Ltd. Über Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025 in den USA ist nicht ausgeschlossen. Diesbezüglich hat sich die Facebook Inc. dem EU-US Privacy Shield unterworfen und erklärt dadurch die Einhaltung der Datenschutzvorgaben der EU bei der Verarbeitung in den USA. Die Einhaltung der Regeln beziehen sich ebenso auf die Nutzung des Plug-in des Netzwerkes. Ist der Nutzer zum Zeitpunkt des Aufrufes in seinem Account eingeloggt, kann Facebook Ireland Ltd. die Daten mit dem Nutzerkonto verknüpfen. Wenn dies nicht gewünscht ist, ist der Account vor der Nutzung unseres Internetauftritts zu verlasen.

13. Twitter
Wir nutzen in unserem Internetauftritt das soziale Netzwerk Twitter zur Verbesserung der Qualität als berechtigtem Interesse nach Art 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Aus technischen Gründen verarbeitet Twitter die IP-Adresse wie auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unseres Internetauftritts. Die durch das Plug-in gesammelten Informationen werden beim Besuch unserer Seite Ihrem Nutzerkonto zugeordnet. Wenn das verhindert werden soll, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter ausloggen oder entsprechende Einstellungen auf dem Benutzerkonto vornehmen. Zur Datenschutzrichtlinie von Twitter:
twitter.com/de/privacy

14. Weitergabe der personenbezogenen Daten an Auftragsverarbeiter und Dritte
Ihre personenbezogenen Daten werden von der Firma IBAK GmbH & Co. KG nicht verkauft oder ungesetzmäßig weitergegeben.
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung personenbezogene Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonstigen Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis zur Erfüllung von Verträgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c, die Verarbeitung von Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe liegt, die im öffentlichen Interesse liegt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. e, oder eine Einwilligung vorliegt.
Auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DS-GVO setzen wir Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services einzubinden. Durch den Einsatz von Diensten von Drittanbietern werden die IP-Adressen der Nutzer übermittelt. Die IP-Adresse ist für die Verwendung von Drittanbieter-Diensten erforderlich, da diese dazu benötigt wird, um z.B. externe Inhalte zur Verfügung zu stellen. Wir bemühen uns, den erforderlichen Einsatz von Drittanbieter-Diensten auf ein Minimum zu reduzieren. (Näheres ist in den Abschnitten von 9. bis 14. dargestellt.)

15. Übermittlung in Drittländer
Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur bei Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DS-GVO verarbeiten, d.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen („Standardvertragsklauseln“).

16. Rechte der betroffenen Personen
Betroffene Personen können ihre Rechte gegenüber der oben genannten „Verantwortlichen Stelle“ geltend machen.
Gemäß Art. 15 DS-GVO besteht das Recht zu erfahren. welche personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet werden.
Entsprechend Art. 16 DS-GVO haben betroffene Personen das Recht auf die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten.
Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person außerdem das Recht auf die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten.
Erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DS-GVO können jederzeit widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.
Der künftigen Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann nach Art. 21 DS-GVO jederzeit widersprochen werden.
Gemäß Art. 77 DS-GVO besteht das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, sollten an der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten Zweifel bestehen.

17. Löschung von Daten
Gemäß Art. 17 DS-GVO können betroffene Personen die Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen oder gemäß Art. 18 DS-GVO eine Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten verlangen. Die von der Firma IBAK GmbH & Co. KG verarbeiteten personenbezogenen Daten werden auf Grundlage der Art. 17 und 18 DS-GVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt.
Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gemäß handels- und steuerrechtlichen Gesetzen entgegenstehen. Innerhalb der Löschfristen werden personenbezogene Daten gesperrt, so dass sie nicht für andere Zwecke verwendet werden können.
Die gesetzlichen Vorgaben in Deutschland sehen für die Aufbewahrung insbesondere 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.) vor.

18. Haftungsausschluss
Für den Betrieb unserer Webseite übernehmen wir trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle für externe Links zu fremden Internetpräsentationen oder sonstigen externen Informationen keine Haftung, da wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und Inhalt der dort vorhandenen Informationen haben.

 

Konzeptionelle Unterstützung, Design und technische Umsetzung

Ehe & Janneck GmbH & Co. KG
Gärtnerstr. 47
24113 Kiel
Fon: 0431 - 5601 888
Fax: 0431 - 5601 890
info(at)eheundjanneck.de
www.eheundjanneck.de

 

Gefördert durch