IBAK BS10

IBAK BS10

Bediensystem für IBAK-Inspektionsanlagen

IBAK BS10

Das IBAK BS10 ist ein Bediensystem für IBAK-Inspektionsanlagen zum Einbau in ein Inspektionsfahrzeug. Diese zentrale Kon­troll- und Steuereinheit besteht aus einem Bedienpult (BP10), einer BS10-Interfacebox sowie einer Tastatur.

Es können daran alle Winden der neuen Generation und die entsprechend damit kompatiblen Fahrwagen und Kameras betrieben werden. Die angeschlossenen Komponenten werden vom System auto­matisch erkannt. Die Bedienung des Fahr­wagens und der Kamera erfolgen anwen­derfreundlich mit den konfigurierbaren Joy­sticks. Die individuell belegbaren Tasten des Bedienpults bieten dem Anwender zahlrei­che Möglichkeiten der Voreinstellung. Darü­ber hinaus lassen sich diverse Features wie die Lichtintensität, Funktionen der Kamera und des Fahrwagens sowie weitere system­relevante Optionen steuern.

Über die Tastatur eingegebene Schadensbe­schreibungen, Symbole oder Kommentare können in das Videobild eingeblendet wer­den.

Des Weiteren ist der Anschluss von Video­aufzeichnungsgeräten möglich. Über das im Bedienpult integrierte Mikrofon kann über die Wechselsprechanlage kommuniziert werden.

In Kombination mit einem leistungsstarken PC stellt das BS10 das optimale Bedienkon­zept für Inspektionsfahrzeuge dar, die mit der neuen Windengeneration (KW206/306) ausgestattet sind.